Freiwillige Feuerwehr Hallwang

Einsätze aktuell

29.04.2016: Brandeinsatz - PKW-Brand auf Autobahn

Kurz vor 15:00 Uhr wurden die Feuerwehr Hallwang und die Berufsfeuerwehr der Stadt Salzburg zu einem PKW-Brand auf der Autobahn A1 alarmiert. Über Notruf war ein Fahrzeugbrand in Fahrtrichtung Salzburg, kurz nach der Betriebsumkehr Hallwang, gemeldet worden. Nach Eintreffen am Einsatzort wurde ein defektes Fahrzeug am Pannenstreifen, jedoch keine Brandentwicklung, festgestellt. Ein Eingreifen der Feuerwehr war somit nicht notwendig. Laut Angabe des Fahrzeuglenkers war es in Folge eines Motorschadens zu einer starken Rauchentwicklung jedoch letztendlich zu keinem Brand gekommen.

Im Einsatz:
TLF Hallwang, LFW Zilling; 25 Mann (inkl. Bereitschaft)
Berufsfeuerwehr Salzburg (auf der Anfahrt storniert)
Einsatzleiter: OFK Manfred Hauser
Einsatzdauer: 45 min
Sonstige: Rotes Kreuz, Exekutive

Weiterlesen ...

14.04.2016: Brandmelderalarm – Seniorenwohnheim

In den frühen Morgenstunden des 14.04.2016 alarmierte die Leitstelle der Berufsfeuerwehr Salzburg die Feuerwehr Hallwang. Im Seniorenwohnheim in Hallwang-Esch hatte die Brandmeldeanlage Alarm geschlagen. Nach einer kurzen Erkundung konnte festgestellt werden, dass in einem Mülllagerraum ein Melder aus ungeklärter Ursache angeschlagen hatte. In Absprache mit der Nachdienstführerin wurde die Anlage wieder zurückgestellt.

Im Einsatz:
TLF Hallwang; 13 Mann (inkl. Bereitschaft)
Einsatzleiter: VI Norbert Martinek
Einsatzdauer: 30 min
Sonstige: Rotes Kreuz

Weiterlesen ...

13.04.2016: Technischer Einsatz - Sturmschaden

Am frühen Abend des 13.04.2016 zog eine Gewitterfront mit Sturmböen über den Norden Salzburgs. Davon betroffen war auch das Gemeindegebiet von Hallwang. Bei einer Baustelle an der Wiener Bundesstraße löste sich eine Dachabdeckplane und stürzte auf die Fahrbahn. Die Feuerwehr Hallwang konnte die Plane rasch von der Fahrbahn entfernen und gesichert zwischenlagern.

Im Einsatz:
TLF Hallwang; 20 Mann (inkl. Bereitschaft)
Einsatzleiter: OFK Manfred Hauser
Einsatzdauer: 30 min

Weiterlesen ...

03.04.2016: Brandeinsatz - Flurbrand

Kurz nach 18:00 Uhr wurde die Feuerwehr Hallwang am 03.04.2016 zu einem Flurbrand alarmiert. Im Grafenholz standen etwa 200 m2 Waldboden in Flammen. Der Brand konnte unter Einsatz von zwei Hochdruckrohren und einem C-Rohr rasch gelöscht werden. Die Exekutive nahm Ermittlungen zur Klärung der Brandursache auf.

Im Einsatz:
TLF, LF Hallwang; LFW Zilling; 47 Mann (inkl. Bereitschaft)
Einsatzleiter: OFK Manfred Hauser
Einsatzdauer: 1h 30min
Sonstige: Exekutive

Presseaussendung Polizei

Weiterlesen ...

04.03.2016: Aufarbeitung Eigenunfall

Die Aufarbeitung des Eigenunfalls vom 27.02.2016 läuft auf Hochtouren. Wie berichtet wurde das Tanklöschfahrzeug der Feuerwehr Hallwang bei einem Absturz auf einer Einsatzfahrt schwer beschädigt. Alle bei dem Unfall verletzten Feuerwehrmitglieder befinden sich in der Zwischenzeit auf dem Wege der Besserung. Auch der Lenker des Unfallfahrzeuges konnte das Krankenhaus wieder verlassen und sich in häusliche Pflege begeben.

Der Unfall löste natürlich eine enorme Welle an Meldungen und Beiträgen quer durch die Medien und sozialen Netzwerke aus. Die dabei an die Feuerwehr Hallwang herangetragenen aufmunternden und zugleich anerkennenden Worte sind überwältigend. Auch die Hilfe durch die Politik, sowohl auf Gemeinde- als auch Landesebene, ist beeindruckend. Diese Rückmeldungen und Unterstützungen sind ein enorm wichtiger Beitrag für die Aufarbeitung dieses Ereignisses.

Die Feuerwehr Hallwang möchte sich auch auf diesem Weg recht herzlich für die breite Unterstützung bedanken!

Besonderer Dank gebührt auch Landesbranddirektor Leopold Winter und dem Landesfeuerwehrverband Salzburg. Bereits fünf Tage nach dem Unfall konnte die Feuerwehr Hallwang leihweise ein Tanklöschfahrzeug des Verbandes übernehmen. Dieses Leihfahrzeug ermöglicht der Feuerwehr Hallwang kurzfristig den Ortsschutz für die Gemeinde Hallwang wieder selbstständig zu gewährleisten.


TLFA 3000/100 (vom Landesfeuerwehrverband Salzburg) im Feuerwehrhaus Hallwang

Parallel dazu sind die Arbeiten für eine mittel- bis langfristige Lösung angelaufen. Es werden Varianten für eine Reparatur des beschädigten Fahrzeuges aber auch eine Neuanschaffung ausgearbeitet und bewertet. Für eine mittelfristige Übergangslösung wird auch der Ankauf eines Gebrauchtfahrzeuges geprüft.

Weiterlesen ...

Copyright © 2014. All Rights Reserved.