Freiwillige Feuerwehr Hallwang

Einsatzarchiv

18.05.2012 Fahrzeugbrand in Hallwang Mayrwies

Um 17.30 Uhr löste die Nachrichtenzentrale der Berufsfeuerwehr am 18. Mai 2012 Sirenenalarm für Hallwang aus. In der Hallwanger Landesstraße hatte auf Höhe des Restaurants Santa Fe ein PKW Feuer gefangen. Ein Feuerwehrmann rückte direkt zum Einsatzort aus und konnte den Fahrzeugbrand mit einem Handfeuerlöscher erfolgreich eindämmen. Bei Eintreffen von Tank Hallwang drang Rauch aus dem Motorraum, offenen Flammen waren nicht mehr sichtbar. Die Besatzung von Tank Hallwang löschte den Brand vollständig ab und entfernte das beschädigte Fahrzeug aus der Parkplatzeinfahrt des Restaurants.

Einsatzleiter: HLm Peter Kreuzer
Eingesetzte Fahrzeuge: TLF Hallwang, LF-W Zilling
Mannschaftsstärke: 28 Mann (inkl. Bereitschaft)
Dauer: ca. 45 min 
 

Weiterlesen ...

18.05.2012 Verkehrsunfall in Hallwang Dorf

Am 18.05.2012 um 07.30 Uhr wurde wurde OFK Manfred Hauser telefonisch verständigt. In der Hallwanger Landesstraße war ein PKW Lenker Höhe Recyclinghof von der  Fahrbahn abgekommen und gegen einen Altglascontainer geprallt. Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerweh rHallwang reinigten die Unfallstelle und unterstützen den Abtransport des beschädigten Fahrzeuges. 

Weiterlesen ...

14.05.2012 Brandmeldeanlage in Hallwang Mayrwies

Am 14.05.2012  um 13.21 Uhr wurde die Feuerwehr Hallwang durch die Nachrichtenzentrale der Berufsfeuerwehr Salzburg alarmiert. Bei der Firma Geislinger in Mayrwies hatte die Brandmeldeanlage Alarm geschlagen. Noch vor Ausrücken der ersten Kräfte gab die Landesalarm- und Warnzentrale Salzburg Entwarnung (13.24 Uhr). Betriebsangehörige der Firma Geislinger hatten die Leitstelle telefonisch darüber in Kenntnis gesetzt, dass es sich um einen Fehlalarm handelte. 

Weiterlesen ...

01.04.2012 Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall in Hallwang Esch

In den frühen Morgenstunden des 1. April wurde die Freiwillige Feuerwehr Hallwang von der Bezirks Alarm- und Warnzentrale Flachgau zu Aufräumungsarbeiten nach einem 
Verkehrsunfall alarmiert. In Hallwang Esch war ein Taxilenker gegen bzw. über die Verkehrsinsel in der Staßenmitte gefahren. Dabei wurde das Fahrzeug so stark beschädigt, dass Schmier- bzw. Betriebsstoffe austraten. Der unverletzte Lenker hielt sein Fahrzeug sofort an und verständigte Polizei und Feuerwehr.Die FF Hallwang rückte mit zwei Fahrzeugen zum Unfallort aus und führte die Aufräumungsarbeiten durch. Außerdem übernahm die Feuerwehr die Verkehrsregelung für die Dauer des Einsatzes. Die Wiener Bundesstraße war kurze Zeit nur einspurig befahrbar.

Einsatzdaten:
2 Einsatzfahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Hallwang
9 Feuerwehrmänner waren im Einsatz
Einsatzleiter: OBI Manfred Hauser
 

Weiterlesen ...

15.03.2012 Brandentwicklung in einem Wohnhaus in Hallwang Dorf

Am 15. März 2012 gegen 17.00 Uhr wurde OFK Manfred Hauser telefonisch von einem Hausbesitzer kontaktiert. Im Kindergartenweg war es im Obergeschoß eines Wohnhauses im Bereich eines Elektroherdes zu einer Brandentwicklung  gekommen. Die Flammen breiteten sich über den Dunstabzug und das Abzugsrohr bis in den Dachboden aus. Nachdem des Rohr im Dachboden endet  wurde dieser verraucht. Aufgrund der telefonischen Beschreibung ließ OFK Hauser über die LAWZ Salzburg stillen Alarm für die FF Hallwang auslösen. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr am Einsatzort hatten die Bewohner den Brand bereits vollständig abgelöscht. Die Tätigkeiten der Feuerwehr beschränkten sich auf die Kontrolle der betroffenen Bereiche. Dabei konnten weder Flammen noch Glutnester festgestellt werden.

Im Einsatz:
TLF Hallwang, 26 Mann (inkl. Bereitschaft)
Polizei
Einsatzdauer: ca. 1 h
Einsatzleiter: OBI Manfred Hauser 


 

 

 

Weiterlesen ...

Copyright © 2014. All Rights Reserved.